Gebührentarif

Das Kantonale Labor ist gemäss Lebensmittelgesetz verpflichtet, kostendeckende Gebühren zu verrechnen, falls die durchgeführten amtlichen Kontrollen zu Beanstandungen führen.


Die Gebühren werden in Anwendung des unten angefügten Tarifes berechnet. Der Gebührentarif des Kantonalen Labors Zürich orientiert sich am Gebührentarif des Verbandes der Kantonschemiker der Schweiz (VKCS) und wurde mit dort nicht aufgeführten Positionen ergänzt.
Die Gesundheitsdirektion des Kantons Zürich hat den entsprechenden Taxpunktwert auf CHF 2.65 festgelegt.