Praktikum

Das Kantonale Labor bietet Praktika insbesondere im analytischen Bereich von Lebensmitteln und Gebrauchsgegenständen an. Dazu gehören mikrobiologische und molekularbiologische Verfahren, chemische Analytik sowie Spurenanalytik im Bereich der Pestizid-, Tierarzneimittel- und Elementanalytik.
Für Studierende und Personen die ein Studium beginnen möchten ist ein Praktikum ideal um den Berufsalltag kennen zu lernen und die Anwendungsmöglichkeiten des im Studium vermittelten Wissens zu erkennen.
Die Praktika dauern zwischen 3 und 6 Monaten. Dabei übernehmen die Praktikantinnen und Praktikanten auch Aufgaben in der Routineanalytik.
Damit bieten wir jungen Berufsleuten einen Beitrag zu einer soliden Grundausbildung.

Anforderung an Bewerbende für eine Praktikumsstelle:

  • Praktische Erfahrungen beim Arbeiten in einem Labor (Berufsausbildung, Grundlagenpraktikum an einer Hoch- oder Fachhochschule oder 2-monatiges Laboreinführungspraktikum, wie es z. B. von der Fachhochschule Wädenswil angeboten wird)
  • Erfüllen der Zulassungsbedingungen für ein Bachelor- oder Master-Studium

Personen, die diese Anforderungen erfüllen, bitten wir um eine schriftliche Bewerbung in elektronischer Form bewerbung@kl.zh.ch mit folgenden Unterlagen:

  • Motivationsschreiben
    (mit Angabe des Zeitraumes, in dem ein Praktikum gewünscht wird)
  • Lebenslauf
    Zeugniskopien und Diplome
  • Nachweise zur Arbeits- und Aufenthaltsbewilligung für Bewerbende aus dem Ausland
    (weiterführende Informationen dazu finden sie beim Amt für Wirtschaft und Arbeit des Kantons Zürich)