Chemikalien gehören nicht in Getränkeflaschen!

Zurück zur Übersicht

Regelmässig gibt es Schlagzeilen wegen Chemikalien (Reinigungsmittel, Entkalker, Lösungsmittel usw.), welche in Getränkeflaschen oder anderen Lebensmittelgebinden aufbewahrt wurden! Es treten immer wieder Verwechslungen auf, welche Verätzungen oder Vergiftungen oder gar Todesfälle zur Folge haben.
Auch wenn die Flaschen behelfsmässig mit Filzstift oder sogar mit einer Gefahrenetikette versehen sind, ist dies streng verboten.

Deshalb: Chemikalien oder Chemikalienabfälle dürfen niemals in Lebensmittelverpackungen aufbewahrt werden (PET-Getränkeflaschen, Konfitürengläser etc.)! Sie sind wenn immer möglich in der Originalverpackung zu lassen. Weitere Hinweise zum Umgang mit Chemikalien finden Sie im Bereich Chemikalien unter Verwendung (Private).

Zurück zur Übersicht