Wieviel Kalb steckt in einer Kalbsbratwurst?

Zurück zur Übersicht

Bei unserer beliebten Kalbsbratwurst muss die in der Sachbezeichnung erwähnte Tierart, hier das Kalb, mit über 50 % des Fleischanteils in der Wurst vertreten sein, der Rest darf aus Schweinefleisch bestehen.


Das Lebensmittelgesetz verlangt für Produkte, die weniger als 50 % Kalbfleisch enthalten, als Sachbezeichnung die Angabe "Fleischerzeugnis". "Bratwurst" gilt dann als ergänzende Fantasiebezeichnung. Auf vorverpackten Kalbsbratwürsten lässt sich die Zusammensetzung von der Etikette ablesen.

Zurück zur Übersicht