Wann und wie viele Pilze dürfen im Kanton Zürich gesammelt werden?

Zurück zur Übersicht

Verschiedene Pilze

In einigen Kantonen der Schweiz existieren noch immer Pilzschutzverordnungen. So gilt im Kanton Zürich nach wie vor: Vom 1. bis zum 10. jeden Monats besteht ein absolutes Sammelverbot. Ab dem 11. jedes Monats dürfen pro Person und Tag nur 1 Kilogramm Pilze gesammelt werden. Pilzschutzverordnungen anderer Kantone können auf der Homepage der Schweizerischen Vereinigung amtlicher Pilzkontrollorgane (VAPKO) nachgeschaut werden.

Zurück zur Übersicht