Pilz und Alkohol: Verträgt sich das?

Zurück zur Übersicht

Grauer Faltentintling (Coprinus atramentarius)

In der Regel treten beim Pilzverzehr und gleichzeitiger Alkoholeinnahme keine Nebenwirkungen auf.

Eine Ausnahme ist der Graue Falten-Tintling (Coprinus atramentarius). Zusammen mit Alkohol konsumiert, führt die Kombination innerhalb Minuten bis einer Stunde zu heftigen Vergiftungen (Coprinus-Syndrom). Im Volksmund bezeichnet man den Pilz daher auch als "Alkohol-Tintling".

Zurück zur Übersicht